Wojciech Mickunas - Trainer-Sprechstunde
180-9995785331002f3fdf41becf603f3cab-Przechwytywanie w trybie pełnoekranowym 2009-11-02 145020
Prev_kal Czerwiec 2017 Next_kal
PnWtŚrCzPtSoN
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

seit beinahe fünfzig Jahren bin ich nun im Reitsport tätig. Ich habe Pferde und Menschen ausgebildet, Turniere gerichtet, Cross-Strecken gebaut und viele andere Beschäftigungen ausgeübt, die mit Pferden zu tun hatten; ich habe viele Erfahrungen gemacht, viel erlebt, viele Pferde im Leben gesehen und von vielen bin ich auch gefallen. Und leider muss ich feststellen, dass ich oft unglückliche Pferde gesehen habe - und immer noch zu sehen bekomme; und ich traf und treffe immer noch Menschen, die anstatt Freude und Spass an der Begegnung mit dem Pferd zu haben, frustriert sind, die das eigene Wohl und die Gesundheit anderer aufs Spiel setzen - und das Wohl der ihnen anvertrauten Tiere. Frage ich mich nach dem Grund, so komme ich zu der Überzeugung, dass das Hauptproblem das Fehlen vom Wissen sei. Es ist die Hauptursache für Mißerfolge, für Schlechtes, für das Leiden der Pferde und das Versagen der Menschen in dem Zusammensein mit diesen wundervollen Tieren.

In der heutigen Welt wird der Zugang zum Wissen immer einfacher. Es reicht eigentlich, den Wunsch dazu zu äußern. Niemand mehr zweifelt daran, dass das Internet eine Fundgrube des Wissens sei. Auch immer mehr Pferdeleute suchen im Netz nach Rat - es lohnt sich also, ihnen den Zugang zur qualitativ wertvollen Information zu erleichtern.

Hipologia.pl soll diese Aufgabe erfüllen und zu einer Quelle des guten Wissens werden. Wissenswertes aus verschiedenen, erprobten Stellen soll hier gesammelt werden.

Die in die Enstehung dieses Projekts engagierten, passionierten Leute werden sich alle Mühe geben, damit jeder, der unser Portal benutzt, hier interessante Informationen und Wissen findet, das ihm hilft, ein bewußter Pferdemensch zu werden - dass heisst, jemand, der den Pferden ehrliches Gefühl entgegenbringt, sie ausgiebig kennt, ihre Natur und ihr Verhalten versteht und weiß, wie man es erreichen kann, dass sie in der Obhut des Menschen glücklich leben können.

Ich hoffe, dass das Portal Hipologia.pl eine feste Leserschaft findet und für zahlreiche Pferdefreunde zu einer Quelle des Wissens wird, und dass dieses Wissen dazu beiträgt, die Zahl der unglücklichen Pferde zu mindern - und die Zahl der echten Pferdeleute wachsen zu lassen.

 Wojciech Mickunas und die Hipologia.pl-Redaktion

 

Wir arbeiten derzeit an der deutschen Fassung. Bitte haben Sie etwas Geduld.